Neuzugänge im Juli

Kategorien BLOG, IT'S TEATIME

Heute folgt – besser spät als nie – mein allererster Beitrag zu den Neuzugängen im Monat Juli auf meinem Blog. Eingezogen sind 6 Bücher und 5 eBooks.

Walker Ink – Tempted von Isabelle Richter
Scarred Ink: Body von K. Elly De Wulf
Nachtfluch von Angela Wheeler
Seelenblut von Stephanie Pinkowsky
Das Echo der Farben von Alizée Karte

Durch Jill von Letterheart und Nicci von Trallafittibooks habe ich mir seit langer Zeit mal wieder einen Manga bestellt, nämlich Orange 1 von Ichigo Takano. Noch habe ich ihn nicht gelesen, aber der Klappentext hat mich neugierig gemacht und außerdem will ich wieder etwas Neues ausprobieren.
Ich mache aktuell ein Praktikum in der Stadtbücherei und da gibt es ein Regal, in dem es Taschenbücher für nur 1 Euro gibt (!). Da musste ich zuschlagen und Der Hals der Giraffe von Judith Schalansky mitnehmen. Es ist ein Bildungsroman und hin und wieder lese ich diese Literatur sehr gerne.Außerdem ist Geh kacken, wenn du musst und scheiß auf den Rest von Manuel Geisendorf bei mir eingezogen. Seit geraumer Zeit befasse ich mich mit dem Thema Selbstliebe, glücklich und zufrieden sein und das Buch beleuchtet die Themen auf unheimlich witzige, selbstlose und dennoch tiefsinnige Art. Der Schreibstil ist provozierend und war genau das, wonach ich gesucht habe. Hier gehts zu meiner Rezension.
Remember The Fun von Beck Nicholas lag schon einige Wochen auf meinem SuB, bis ich es endlich in die Hand genommen habe. Fünf Jugendliche, ein Road-Trip und ein einziges Gefühlschaos. Es ist eine leichte Geschichte, deren Charaktere mir einfach unsympathisch waren und bei der noch viel mehr Potenzial gewesen wäre. Schade. Zur Rezension gehts hier lang.
Ein Buch, das mich völlig überrascht hat, ist My First Love von Tanja Voosen. Positiv überrascht! Die nervigen High School-Jahre, die erste große Liebe und eine Freundschaft, die auf die Probe gestellt wird. Die Geschichte erzählt so viel mehr und das auf eine ganz tiefgründige, charmante Weise. Die Rezension gibts hier.
Vor ein paar Wochen bin ich nach Hause gekommen und da lag eine Büchersendung für mich. Ich hatte aber keinen blassen Schimmer, was sich darin befindet und so habe ich mich umso mehr über Idol – Gib mir die Welt gefreut. Nachdem ich vor einigen Jahren meine Skepsis gegenüber Rockstar-Geschichten überwunden und seitdem bin ich Feuer und Flamme. Idol ist mein current read und gefällt mir bisher richtig gut.
Ein weiterer, neuer Mitbewohner in meinem Bücherregal ist The Ivy Years – Was wir verbergen von Sarina Bowen, deren Bücher ich bisher alle geliebt habe.
Der erste Band der Redwood Love-Reihe ist auch bei mir eingezogen und ich freue mich total auf die Geschichte! Das Cover, der Klappentext, ich freue mich einfach!
Mit Walker Ink: Tempted und Scarred Ink: Body haben mich die erste zwei Rezensionsexemplare aus dem Written Dreams-Verlag erreicht und ich habe beide geliebt! Scarred Ink: Body hat für mich noch etwas mehr Tiefgründigkeit und Intensität.
Das Echo der Farben enthält mehrere Kurzgeschichten, welche ich immer vor dem Schlafengehen lese. Bisher gefällt es mir sehr gut.
Eine Geschichte, die bald erscheint und ich vorablesen durfte, ist Nachtfluch von Angela Wheeler. Nicht nur vom Cover, sondern auch vom Inhalt bin ich hin und weg! Düster, spannend, fesselnd. Ich kann es euch nur ans Herz legen!
Eine weitere Geschichte, die vor wenigen Tagen erschienen ist, ist Seelenblut von Stephanie Pinkowsky. Wenn ihr Geschichten mögt, die anders sind, euch an eure Grenzen treiben und nachwirken, dann kann ich es euch nur empfehlen.


Im Juli war doch einiges los. Vielleicht konnte ich die ein oder andere Wunschliste füllen und neugierig machen.
Wir sehen uns bei den Neuzugängen im Monat August und bis dahin, bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.