Rezension “Witch Diaries, Hexentagebücher Teil 1” von Sabine Claudia

Kategorien BLOG, Rezensionen

Witch Diaries, Hexentagebücher Teil 1 von Sabine Claudia

Klappentext: Was sind Hexen? Wie wird man eine Hexe? Funktioniert Magie? Hier wird frei von bestehenden Klischees das Hexentum betrachtet aus der Sicht einer praktizierenden Hexe. Es gibt Wissenswertes über die Anderswelt und ihre Wesenheiten. Die Funktionsweise der Grundlagen der Magie werden beschrieben. Der Bezug von Hexen zu Religionen und Mysterien wird beleuchtet. Aus dem Hexenalltag gibt es Praxis Beispiele. Das Geschilderte ist ein Auszug von Erlebnissen und Erfahrungen einer Hexe und spiegelt natürlich auch ihre persönliche Meinung und ihren Standpunkt wieder.
(Quelle)

Ein großes Dankeschön an Sabine Claudia für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Ein Buch von einer Hexe über Hexen, ich war gespannt, was mich erwartet! Das Cover ist schlicht, spricht mich jedoch nicht unbedingt an, da es für mich zwischen anderen Büchern untergeht. Witch Diaries ist aber kein ödes Sachbuch, sondern vielmehr erzählt uns die Autoren von ihrem Leben als Hexe. Aufgrund der niedrigen Seitenzahl habe ich das Büchlein während einer Autofahrt in den Urlaub gelesen.
Witch Diaries ist in kurze Kapitel eingeteilt, sodass man es beiseite legen und später wieder problemlos weiterlesen kann. Zunächst geht es darum, was eine Hexe überhaupt ist, was sie ausmacht, wie sie lebt und das hat die Autorin sehr interessant geschildert. Sie räumt mit Klischees und Vorurteilen auf, zieht Vergleiche zwischen den damaligen und heutigen Hexen.

“Hexen sind Menschen mit erweiterten Fähigkeiten, spirituellen Talenten und einer Verbindung mit der feinstofflichen Welt […]”
Erster Satz

Die teilweise privaten Erlebnisse geben dem Buch etwas persönliches, dennoch fehlte mir das gewisse Etwas. Es konnte mich leider nicht ganz abholen. Mein Lesefluss wurde leider auch etwas von Rechtschreib- und Grammatikfehlern gestört, da sollte man nochmal ein Auge drauf werfen.
Fazit: Witch Diaries, Hexentagebücher Teil 1 ist zwar noch ausbaufähig, jedoch für Einsteiger des Gebiets gut geeignet und ein (Sach)Buch der etwas anderen Art. Dafür gibts von  mir 3 von 5 Herzchen.

💜💜💜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.