Rezension “Now and Forever” von Geneva Lee

Kategorien BLOG, Rezensionen

Klappentext: Jillian Nichols weiß, dass sie nicht wie andere Mädchen ist. Dass sie nie eine Zukunft, nie ein normales Leben haben wird. Doch sie will kein Mitleid und tut alles, um ihr Geheimnis vor allen zu verbergen. Darum gibt es für sie klare Regeln, wenn es um Jungs geht – einen Tanz, einen Drink, eine Nacht und niemals mehr. Das geht so lange gut, bis sie Liam trifft. Der schottische Austauschstudent ist nicht nur superhot und supernett, sondern auch superstur. Liam will nicht nur eine Kerbe an Jillians Bettpfosten sein und ihre Regeln sind ihm völlig egal. Er ist wild entschlossen, an Jillians Seite zu bleiben. Doch wird sie ihm jemals vertrauen?
(Quelle: Randomhouse)

Ein großes Dankeschön an das Bloggerportal und Blanvalet für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Endlich wieder ein neues Buch von Geneva Lee! Der Klappentext, das Cover, ich hab mich riesig gefreut. Der Einstieg fiel mir schwerer und ich brauchte etwas, um in die Geschichte hineinzukommen. Mit Jillian hat die Autorin eine untypische Protagonistin geschaffen, sie ist direkt, ehrlich, knallhart und wahrscheinlich eckt sie damit bei vielen an, aber ich mochte sie sehr. Den männlichen Protagonisten Liam lernen wir am Anfang bereits kennen und schon da hatte ich das Gefühl, dass die “üblichen” Rollen in New Adult-Romanen vertauscht sind: Jillian will nur eine Nacht mit ihm verbringen, er hingegen mehr als das. Für mich gibt das der Geschichte nochmal etwas mehr Einzigartigkeit. Jillian will sich lange nicht eingestehen, dass sie etwas für Liam empfindet, doch seine Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Übrigens ist Liam Schotte und die Vorstellung seines schottischen Dialekts lässt mich dahin schmelzen..

“Er und ich. Wir. Liebe war, wie sich herausstellte, befreiend. Das, wovor ich die ganze Zeit davongelaufen war, war das, was mich endlich befreit hatte.
Seite 307

Von vorneherein deutet die Autorin an, dass Jillian ein Geheimnis hat. Dieses wird auch erst im Laufe der Geschichte aufgedeckt und ich habe diesem Moment so sehr entgegen gefiebert. Dann nimmt die Handlung in Now and Forever ihren Lauf und ich war vollkommen eingenommen davon! Geneva Lee beweist ein weiteres Mal, dass sie es versteht, den Leser emotional zu fesseln, ernste Themen anzusprechen und zu zeigen, dass Zusammenhalt viel bedeutet. Jillians Ängste, die Hilfsbereitschaft ihrer Freundinnen, die Verzweiflung ihrer Mutter und Liams Entscheidung, Jillian beiseite zu stehen oder nicht, ergeben eine feinfühlige, nachdenkliche Liebesgeschichte.
Damit knüpft Geneva Lee für mich wunderbar an Secret Sins an und ich freue mich wahnsinnig auf die Folgebände, in denen es um Jillians Freundinnen geht!
Fazit: Now and Forever hat mich begeistert und meine Erwartungen an die Geschichte wurden erfüllt, ja sogar übertroffen! Ich will mehr davon! Von mir gibt es  5 von 5 Herzchen.

💜💜💜💜💜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.