Rezension “Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht” von Kelly Moran

Klappentext: Wie Hund und Katz Tierarzt Drake O‘Grady ist in Redwood aufgewachsen. Dieser kleine Ort an der Küste von Oregon ist sein Zuhause, hier hat er die schönsten, aber auch die schlimmsten Erfahrungen seines Lebens gemacht. Zoe Hornsby stand ihm dabei immer zur Seite. Sie ist die wichtigste Person in seinem Leben, auch wenn sie ihn…“Rezension “Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht” von Kelly Moran” weiterlesen

Rezension “Dodgers” von Bill Beverly

Klappentext: Nichts ist für die Figuren dieses Romans erstaunlicher als der Umstand, noch am Leben zu sein. ›Dodgers‹ beginnt in einem Drogenviertel von L.A. Die Helden: der sensible East, sein schießwütiger Bruder Ty, der Gamer Michael und der dicke, clevere Walter. Nach einer Razzia müssen sie fliehen, quer durch die usa, einen Mordauftrag im Gepäck. Doch…“Rezension “Dodgers” von Bill Beverly” weiterlesen

Klappentext: Alex trägt lieber Schwarz als Lila, ihr Vater schweigt die meiste Zeit, und ein Papagei soll ihre Mutter ersetzen. Das Beste von allem ist ihre Freundschaft mit Paul und Ratte; mit ihnen kann man auf die Zukunft und das Leben warten. Doch dann taucht plötzlich Johnny Spitzing auf, der junge Referendar. Und auf der Klassenfahrt…“Rezension “Mehr Schwarz als Lila” von Lena Gorelik” weiterlesen

Rezension “Starlight Nights – Immer wieder du” von Stacey Kade

Klappentext:  Zwei verlorene Seelen auf der Suche nach Liebe und Erlösung Seit sie ein kleines Kind war, steht Calista vor der Kamera und verdient das Geld für ihre Familie. Ihre Mutter bestimmt, was sie anzieht, wen sie sieht, was sie isst und welche Rollen sie annimmt. Erst als sie Eric kennenlernt und sich in ihn verliebt, beginnt…“Rezension “Starlight Nights – Immer wieder du” von Stacey Kade” weiterlesen

Rezension “Keine Ahnung, ob das Liebe ist” von Julia Engelmann

Klappentext: Poetry-Autorin Julia Engelmann begeistert seit ihrem mitreißenden Debüt »Eines Tages, Baby« mit ihrer besonderen Sprache und Melodie. In ihrem neuen Gedichtband schreibt sie frisch und einfühlsam über die Liebe und das Leben. Ihre gefühlvollen, facettenreichen Texte handeln von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und davon, was es bedeutet, füreinander…“Rezension “Keine Ahnung, ob das Liebe ist” von Julia Engelmann” weiterlesen

Rezension “Zum Androiden geboren” von Celeste Ealain

Klappentext: Gefangen in einem fremden Körper in einer ungewissen Zeit ist eine Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Wer ist sie, woher kommt sie und wer hat sie zu dem gemacht, was sie heute ist? In einer entemotionalisierten Gesellschaft, in der soziale Kontakte kaum noch Freundschaft, Liebe und Verständnis hervorbringen, werden unentwegt elektronische Helfer produziert,…“Rezension “Zum Androiden geboren” von Celeste Ealain” weiterlesen

Klappentext: Die Ehe des Schriftstellers Adam Senft kriselt. Seine einzige Freude ist die Verbundenheit mit seinem Hund Big Steve. Als die beiden durch die heimischen Wälder von York County streifen, bietet sich ihnen ein seltsamer Anblick: eine Frau, die Fellatio an der Statue eines Satyrs vollführt … Adam hatte die Gerüchte gehört, dass der Wald von…“Rezension “Der Satyr” von Brian Keene” weiterlesen

Rezension “Peter Pan” von James Matthew Barrie

Klappentext: Kommen Sie mit auf die Insel Nimmerland, wo Peter Pan wohnt, Anführer der Verlorenen Jungs, die nie erwachsen werden wollen. Fiebern Sie mit, wenn sie Abenteuer gegen Captain Hook bestehen, und lassen Sie sich von der Geschichte um das Mädchen Wendy berühren. (Quelle: Diogenes) Ein großes Dankeschön an Diogenes für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde…“Rezension “Peter Pan” von James Matthew Barrie” weiterlesen

Die siebzehnjährige Annika kann sich nicht mit ihrem Körper identifizieren – sie kam als Junge zur Welt. Da sie sich nicht länger verstecken möchte, entscheidet sie sich, ihren Körper angleichen zu lassen. Doch dieser steinige Weg wirft sie immer wieder in depressive Löcher, aus denen die Flucht nur mit fremder Hilfe möglich ist. Ihre beste…“Rezension “es geht nicht immer nur um dich!” von Kim Becky” weiterlesen

Die junge Prostituierte Ann schlägt sich auf der Straße durch, als sich ihr die Chance eröffnet, für eine Callgirl-Agentur zu arbeiten. Unerwartet wird sie nach kurzer Zeit von deren wichtigstem Kunden angefordert – Alex Cotrell, ein reicher und mächtiger Geschäftsmann. Ann kann nicht glauben, dass er ausgerechnet sie ausgewählt hat und fühlt sich geschmeichelt, ahnt…“Rezension “50 Pieces for Grey” von A.M. Arimont” weiterlesen