Rezension “Wilde Triebe – Erotische Geschichten” von Eve Passion

Kategorien BLOG, Rezensionen

Klappentext:
Zwölf feurige Kurzgeschichten, die Ihnen durch und durch gehen werden …
Fühlen Sie mit dem Aktmodell, wenn es von jungen Männern gezeichnet wird, begleiten Sie die Journalistin, die einen sexy Holzfäller nicht nur nach seinem harten Job ausfragen soll … Oder wollen Sie sich lieber an der Versteigerung eines ehemaligen Mitschülers auf einem Klassentreffen beteiligen?
Egal, wofür Sie sich entscheiden – diese knisternd-erotischen Geschichten werden Ihnen schlaflose Nächte bereiten!
(Quelle: Amazon)

Ein großes Dankeschön an Blue Panther Books für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Meine Meinung

Auf 191 Taschenbuchseiten tummeln sich 12 Kurzgeschichten, die allesamt heiß, sexy und prickelnd sind. Sie eignen sich perfekt dafür, sie häppchenweise zu lesen oder wie ich zwei/drei Geschichten an einem Abend. Sie sind kurz gehalten, dennoch sehr unterhaltsam und bestechen durch einen angenehmen, flüssigen Schreibstil.
Die Geschichten, die mir besonders gut gefallen haben, sind “Aktmodell”, “Lustreise Nord” und “Callboy”. Auch wenn die Geschichten natürlich immer auf das eine hinauslaufen, haben sie dennoch stets eine gute Rahmenhandlung. Die Charaktere wissen, was sie wollen und so zögert sich nichts ewig lang hin, hier geht es eindeutig und heiß und sinnlich zur Sache.

Fazit

Wilde Triebe enthält erotische Kurzgeschichten, die halten, was sie versprechen. Sie unterhalten, sind heiß und dafür gibts 4 von 5 Herzchen.

💜💜💜💜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.