Rezension “Palace of Silk” von C.E. Bernard

Kategorien BLOG

Never loved before von Monica Murphy

Klappentext: Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?
(Quelle: Randomhouse)

Ein großes Dankeschön an den Penhaligon Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Meine Meinung: Der erste Teil Palace of Glass gefiel mir gut, wenn auch nicht besonders gut, aber auf die Fortsetzung war ich gespannt. Rea ist in Paris angekommen und gemeinsam mit der Protagonistin streifen wir durch die französische Hauptstadt. Tja, dann aber steht plötzlich Prinz Robin wieder vor ihr und das bringt Reas Welt wieder vollkommen durcheinander.
Der Anfang der Handlung wirkte etwas zäh, aber dann konnte mich die Geschichte doch packen.  In Palace of Silk geht es vielmehr um die Gefühlswelt der handelnden Charaktere und die ein oder andere Figur zeigt sich hier in einem komplett anderen Licht. Gefolgt von Dramen, Machtspielen, den Protesten in Frankreich und Demonstrationen erschafft die Autorin eine mitreißende Spannung.
Aber auch das Hin und her zwischen Rea und Robin nimmt einen mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Eine Offenbarung gegen Ende des Buches hat mich nach Luft schnappen lassen und die Geschichte hat ihren Höhenpunkt in der Spannung und Aufregung gefunden. C.E. Bernard hat eine wahnsinnige komplexe Geschichte geschaffen, die sie durch ihren außergewöhnlichen, eindrucksvollen Schreibstil unterstreicht.
Fazit: Palace of Silk ist eine mehr als gelungene Fortsetzung. Nervenaufreibend und spannend bis zur letzten Seite! Ich vergebe 5 von 5 Herzen.

💜💜💜💜💜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.