Rezension “Inside you” von Dagny S. Dombois

Kategorien BLOG

Inside you von Dagny S. Dombois

Klappentext: Jordan ist ein sympathischer Typ, fürsorglich, freundlich und eigentlich vollkommen harmlos. Doch er ist nicht allein. In seinem Inneren lauert eine bizarre, gnadenlose Kraft, die ein grausames Spiel mit ihm treibt. Sie benebelt seine Sinne und zwingt ihn zu töten, wann immer sie es will. Als sie Jordan schließlich ihre furchterregende Existenz offenbart, die er bis zu diesem Moment immer versucht hatte zu verdrängen, beschließt dieser sich auf die gefährliche und unfassbar grausame Suche nach der Wahrheit zu begeben …

Mit INSIDE YOU, präsentiert Dagny S. Dombois ein vielschichtiges, atmosphärisch dichtes Debüt aus dem Genre Mystery-Horror.

(Quelle: Draconis Books)

Ein großes Dankeschön an Dagny S. Dombois und Draconis Books für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Meine Meinung:  Das Cover zu Inside you ist ein echter Hingucker und die Farbe Blau steht hier im Vordergrund, was perfekt zur Geschichte passt. Es wirkt genauso düster und geheimnisvoll wie das Buch selbst.
Lustigerweise habe ich mir den Protagonisten Jordan genauso in meiner eigenen Fantasie vorgestellt wie er abgebildet ist – ein Mann mit Bart, besser gehts kaum.
Nun aber zum Inhalt: Eigentlich ist Jordan ein ganz normaler Mann, eigentlich aber auch nicht. Denn in seinem Innern lauert eine Kraft, die ihn Furchtbares, gar Schreckliches machen lässt. Diese Kraft lässt ihn willenlos, gar völlig wahllos Menschen töten.
Leider fiel mir der Einstieg in die Geschichte recht schwer und ich habe einige Zeit gebraucht, um auch vorwärts zu kommen. Das liegt zum einen anderen, dass die Geschichte aus der Perspektive des Protagonisten in der Er-Form erzählt wird und auch von dessen Gefühlen sowie Gedanken lebt. Jedoch fehlte mir etwas mehr direkte Rede und das erschwerte es mir, in die Story hineinzufinden. Auch wurde ich mit dem Protagonist bis zum Ende hin nicht wirklich warm.

“Sein rasender Herzschlag nahm ihm die Luft, doch plötzlich war da noch etwas nderes, etwas ihm bitter Bekanntes. Die blaue Flamme… sie loderte auf, mit voller Kraft.”
Position 460

Dennoch ist Schreibstil von Dagny S. Dombois hervorragend und die Art, wie sie beschreibt, wie die Kraft in Jordan zum Vorschein kommt und sich ihn ihm ausbreitet, ist bemerkenswert. Diese Handlungen schildert sie detailliert, ohne dass es bizarr oder langweilig wirkt. Die Nebencharaktere sind zudem gut gezeichnet und die Rückblenden zwischendurch mochte ich auch sehr gerne.
Bedauerlicherweise haben sich ein paar kleine Grammatikfehler eingeschlichen und bei der direkten Rede fehlten die Zeilensprünge, was mich doch etwas störte.
Fazit: Inside you ist mysteriös, abgründig und gruselig auf eine Weise, die tiefgründig ist. Aufgrund der o.g. Punkte vergebe ich 3 von 5 Herzen.

💜💜💜

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.