Rezension “Ich kann dich verdammt gut riechen” von Lisa M. Louis

Kategorien BLOG

Ich kann dich verdammt gut riechen von Lisa M. Louis

Klappentext:
Willkommen in Dresdens chaotischster WG

Pia liebt ihre neu gewonnene Freiheit in Dresden: Die neue Stadt, die eigene Wohnung, das Studium. Doch die Realität, die das Erwachsenwerden mit sich bringt, holt sie rasch ein: Aus der Traumwohnung wird eine Chaos-WG und schnell muss ein neuer Mitbewohner her.
Der Neue ist heiß! Pia verliebt sich Hals über Kopf in den jungen Amerikaner, ohne zu ahnen, dass er ein überraschendes Geheimnis mit sich trägt.
(Quelle: Lisa M. Louis)

Ein großes Dankeschön an Lisa M. Louis für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Meine Meinung: Der Klappentext zu Lisa M. Louis’ Liebeskomödie verrät schon genug von der Handlung: Eine WG und zwei Bewohner, die auf der Suche nach einem neuen sind. Easy Peasy, denkste. Dann aber finden Pia und Micha ihren neuen Mitbwohner in Chris, was aber wiederum Pias Gefühlswelt ganz schön durcheinander bringt…


“Candy Crush? Im Ernst? Das normale oder wenigstens Soda?”, unterbrach Chris ihre Frage.
Seite 137


Ganz am Anfang besticht Ich kann dich verdammt gut riechen mit einer Zeichnung der Wohnung, in der Pia und Micha leben. Der Schreibstil der Autorin ist durchweg flüssig und leicht zu lesen, auch die kleinen Anmerkungen in der Fußzeile brachten mich zum Schmunzeln.
Die handelnden Charaktere hat Lisa M. Louis gut herausgearbeitet, dennoch hätte ich mir bei der Protagonistin Pia etwas mehr Tiefgang gewünscht. Da die Geschichte jedoch 189 Seiten kurz ist, kann ich keine komplexe Personengestaltung erwarten.
Die Kapitel sind kurz gehalten, sodass der Leser den Überblick behält und bei jedem neuen Kapitel wieder sofort in der Handlung drin ist. Kleiner Hinweis: Dazu folgt noch ein ausführlicher Beitrag von mir!
Fazit: Ich kann dich verdammt gut riechen handelt von Liebe und Freundschaft und dem gar nicht so langweiligen Studentenleben. Mit Humor und Charme fliegt man durch die Seiten und muss am Ende doch schmunzeln. Von mir gibts hierfür 4 von 5 Sternen.

💜💜💜💜

1 Gedanke zu „Rezension “Ich kann dich verdammt gut riechen” von Lisa M. Louis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.