Rezension “Empatiana – Zwischen gestern und morgen (Empatiana-Trilogie 2)” von Linda Dantony

Kategorien BLOG, Rezensionen

Klappentext:
Wenn du gezwungen wirst alles aufzugeben – wie weit würdest du gehen, um zu beschützen, was du liebst?

Lara gerät in einen Unglücksstrudel. Eine furchtbare Katastrophe durchkreuzt den Fluchtplan. Doch war es ein Unglück oder steckt hinter allem ein boshafter Plan? Das System lässt sie nicht kampflos ziehen. Schafft Lara es, ihre bedrohliche Reise ins Ungewisse fortzusetzen?

Begleite Lara bei ihrer Reise ins Ungewisse. Wird die Flucht gelingen?

Der zweite Band der Trilogie über Freundschaft und Zweifel, gemischt mit Verbundenheit und Zerwürfnis in einer fremdbestimmten Welt.

Empatiana Trilogie:
Empatiana – Das stumme Geheimnis
Empatiana – Zwischen gestern und morgen
Empatiana (Band 3) – Winter 2020/2021


Vielen Dank an Linda Dantony für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!


Nachdem der erste Band der Empatiana-Trilogie mit einem fiesen Cliffhanger endete, war ich froh, den zweiten direkt zur Hand zu haben. Also las ich sofort weiter – und was soll ich sagen? Auch diesen Band habe ich in Windeseile durch gelesen!
Diesmal begleiten wir die Protagonistin Lara mit einem Begleiter auf ihrer Reise und Suche. Dort erwarten sie mehr als genug Abenteuer, die sie bewältigen muss, und überraschende Wendungen, die mich innehalten ließen.
Es werden einige neue Figuren eingeführt, aber Linda Dantony beschreibt sie so lebensnah und authentisch, dass ich schnell eine Verbindung zu ihnen aufbauen konnte. Aber auch auf alte Charakter trifft man, die für einige Überraschungen im Laufe der Handlung sorgen.
In meiner Rezension zum ersten Band habe ich die kurzen. abgehackten Sätze kritisiert, die mich im Lesefluss ziemlich störten. Doch im Folgeband merkt man, dass sich der Schreibstil der Autorin deutlich verbessert hat und viel angenehmer zu lesen ist.
An Spannung hat der Folgeband auch nochmal ordentlich gewonnen, obwohl ich niemals gedacht hätte, dass das möglich ist. Mit Lara die Welt außerhalb ihres Systems zu entdecken und auf immer neue Geheimnisse und Offenbarungen zu stoßen, hat mir ein ein tolles Leseerlebnis beschert.
Auch dieser Band endet wieder im einem Cliffhanger, sodass ich schon ganz ungeduldig auf den Abschlussband warte!

Fazit

Empatiana – Zwischen gestern und morgen ist ein mehr als gelungener Folgeband mit noch mehr Spannung und einer Welt, die es zu entdecken gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.