Im Interview mit Vivian Valentine

Kategorien BLOG, IT'S TEATIME

Schon viel zu lange gab es auf meinem Blog kein Interview mehr und dann ist mir Vivian eingefallen! Zufällig bin ich Anfang des Jahr auf ihre Black Despair-Reihe aufmerksam geworden und Shadows of Fear (HIER gibts die Rezi) hat mich sogar aus meiner Leseflaute geholt. Seitdem arbeite ich mit Vivian zusammen und sie gehört mit zu meinen liebsten Autorinnen.
Die Rezension zu ihrem neuesten Reihenauftakt findet ihr wiederum HIER. Wenn ihr auf dem Laufenden gehalten werden wollt, schaut auf Vivians Facebookseite vorbei 👉Vivian Valentine – Autorin


Du schreibst im Genre New Adult – kannst du dir vorstellen, auch in einem anderen zu schreiben?
Nichts ist bei mir auszuschließen, da ich ein sehr intuitiver und impulsiver Mensch bin. Im Augenblick fühle ich mich unheimlich wohl in meinem Genre, aber wer weiß – vielleicht schreibe ich irgendwann mal einen Urban Fantasy Roman.

• Na da bin ich aber gespannt, was in Zukunft auf uns zukommt!
Wie gestaltet sich dein Alltag neben dem Autorenjob?

Ich arbeite Vollzeit in einem Hotel in einer höheren Position, bin Ehefrau und Katzen-Mama. Ich liebe es Serien und Horrorfilme zu suchten und kann mich gerne tagelang im Bett verkriechen. Dann muss ich wieder raus an die Luft und unbedingt aktiv sein. Ich mache regelmäßig Sport und liebe es shoppen zu gehen. Auf Partys findet man mich definitiv nicht mehr. Zuhause ist es am Schönsten.

• Die Frage aller Fragen: Wie bist du zum Schreiben gekommen?
In der Schule. Habe mit meiner besten Freundin damals immer Kurzgeschichten geschrieben und diese ausgetauscht. Auf die Idee einen Roman zu schreiben, kam ich vor ca. 2 Jahren.

Mit welchem deiner männlichen Protagonisten würdest du auf ein Date ausgehen?
SHANE!!! <3

• Und wie würde dieses Date aussehen? 😏
Oha … sehr stürmisch und chaotisch auf jeden Fall. Wir würden was Trinken gehen (ja, ich bin keine der Frauen, die keinen Alkohol mögen oder vertragen. Das spiegelt sich ja auch in meinen Protas wieder) und ganz viel lachen und reden. Und wir hätten auf jeden Fall Sex 😀 😀 😀

• Stürmisch und chaotisch trifft es wohl sehr gut 😂 Welche weibliche Protagonistin ist dir am ähnlichsten?
Gute Frage: Jede trägt natürlich einen Anteil von mir in sich. Aber Ava und Emely haben wohl ein bisschen mehr abbekommen. Dazu muss ich erwähnen, dass ich Zwilling vom Sternzeichen bin. Diese beiden Figuren zusammen, würden wahrscheinlich mich ergeben.

• Welches deiner Bücher würdest du am liebsten auf der Leinwand sehen?
STORMY und danach DARK und dann BRAVE 😀 😀 😀 Oder alle zusammengefasst in einem langen Film.

• Spätestens bei DARK müsste ich zu den Taschentüchern greifen… Lieber Beifahrer oder Fahrer auf dem Motorrad?
Beifahrer.

• Tatsächlich würde ich mal liebend gerne ein Motorrad fahren 🤩Titanic oder Mission Impossible?
Titanic.

• Ein Candlelight-Dinner mit Micky Krause oder Michael Wendler?
Ihh … keiner 😀 Aber mit Mickey würde ich einen Trinken gehen.

• Gute Wahl!😄 Gibt es ein noch geheimes Herzensprojekt, das du irgendwann schreiben/veröffentlichen möchtest?
JA! 😉

Welche Angewohnheit (en) hast du, die deinen Mann zur Weißglut treiben?
Immer die gleichen Fragen stellen. Reden, wenn er mich nicht hören kann. Die Badezimmertür auflassen.

Vervollständige den nachfolgenden Satz: In warmen, kräftigen Armen und dem Duft nach Moschus in der Nase wachte ich auf und…
… fühlte mich endlich angekommen und zuhause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.